Brauerei Jarošov – Schaffung einer neuen visuellen Identität

Brauerei Jarošov – Schaffung einer neuen visuellen Identität image

Leistungen

  • Konzepterstellung
    Markendesign
    Grafikdesign
    Verpackung
    Copywriting
    Web-Design und -Entwicklung
    POP
    Fotografie
    Bildretusche

Der Auftrag

1994 war es für Tschechen unmöglich, sich dem Top-Hit von Argema, einer Smokie-ähnlichen Band, zu entziehen (erinnern Sie sich an Smokie, berühmt durch „Livin’ Next Door To Alice“?). Mit Schunkelsound und eingängigem Text machte der Song „Jarošovský pivovar“ die Brauerei im ganzen Land bekannt. Musikalischer Erfolg reichte jedoch nicht, um die Braustätte zu retten. Finanzieller Druck führte noch vor der Jahrtausendwende zu ihrer Schließung. 2016 ist Jarošov dank eines neuen Investors zurückgekehrt. Der Fokus liegt nun auf der Craft-Beer-Nische. Und gesucht wird eine neue visuelle Identität…

Maßnahmen

Uns als Craft-Beer-Fans schmeckte der Auftrag super! Für die Bildsprache ließen wir uns von Botanik, folkloristischer Architektur und traditioneller Volkskunst inspirieren. Dies sind Symbole für die Mährische Slowakei, die Heimat der Brauerei, mit ihrem noch immer lebendigen Brauchtum. Das Hahnenmotiv steht für das Erwachen – es verkörpert die Wiederauferstehung der Brauerei.

Das Ergebnis

Die neue Identität greift derzeit auf vielen Kanälen Platz. Am augenscheinlichsten zeigt sie sich an der Fassade der Brauerei. Wir freuen uns riesig auf die Weiterarbeit an diesem Projekt (und natürlich auf die Gratis-Kostproben!).

“Little Greta ist vielleicht klein, aber sie ist zu Großem fähig.”
Čestmír Benda, Marketing Director

Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website lauten "Cookies erlauben", damit Sie hier problemlos navigieren können. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen